Budo Sportgemeinschaft Kleverland
Budo Sportgemeinschaft Kleverland

Landeseinzelturnier U17 in Lünen

 

Am heutigen Samstag reisten 2 unserer Judoka zum Landeseinzelturnier nach Lünen. 

Zunächst startete Linas Helmrich in der Gewichtsklasse bis 55 kg in einem Teilnehmerfeld von 14 Judoka. Es wurde im Doppel-KO-System gekämpft.

Seinen ersten Kampf verlor Linas gegen Mikkel Häger aus Gelsenkirchen. 

Linas kam dann in die Trostrunde. Dort konnte er seinen nächsten Kampf durch einen Wa-zari mit anschließendem Haltegriff für sich entscheiden. Seinen nächsten Kampf verlor Linas. 

Jette startete danach in der Gewichtsklasse bis 52 kg in einem Teilnehmerfeld von 14 Judoka.

Auch Jette verlor ihren ersten Kampf und rutschte in die Trostrunde. Ihren nächsten Kampf konnte sie für sich entscheiden, verlor aber danach. 

Die jungen Judoka konnten viel Kampferfahrung sammeln und werden bestimmt im nächsten Jahr besser abschneiden.

Kyu-Prüfung am 20.06.2022

 

Am heutigen Montag traten 11 junge Judoka zur Sommerprüfung an. 

Natürlich haben alle ihr Bestes gegeben und die Prüfung bestanden. 

 

Wir gratulieren 

Neeltje Rode und Emilian Hartmann zum 8. Kyu

Mobinollah Nazari, Mojebollah Nazari, Ameliya Zhuraeva, Alijon Zhuraev, Igor Korytowski sowie Alexandra Fondos zum 7. Kyu

Maarten Kratz zum 5. Kyu

Linas Helmrich zum 3. Kyu 

Julina Gorißen zum 2. Kyu

 

Prüfungsbester wurde Linas Helmrich. 

Stadtmeisterschaften Emmerich
Am Sonntag dem 12.06.22 fuhren 6 junge Judoka zu den Stadtmeisterschaften nach Emmerich.
Als erstes startete Mojebollah in der U15. Es war das erste Turnier für ihn. Er musste gegen einen erfahreneren Kämpfer kämpfen, konnte sich aber wacker halten und kämpfte über die gesamte Kamofzeit. Er verlor jedoch durch eine Wazari Wertung des Gegners und erreichte den zweiten Platz. Dann gingen unsere U13 Judoka an den Start. Dort kämpften Annika, Alexandra und Igor zusammen mit einem erfahrenen Judoka aus Senshu-Hau in einer Gewichtsklasse. Igor konnte sich in dieser Gruppe den 2ten Platz sichern. Annika und Alexandra erreichten den 3ten Platz. Ali kämpfte in seiner Gewichtsklasse zweimal und konnte beide Kämpfe für sich entscheiden. Er erreichte den 1ten Platz.
Zuletzt startete unser jüngster Judoka Mobinollah. Er hatte einen Gegner und verlor seinen Kampf. Er erreichte den 2ten Platz.
Für die meisten unserer Judoka war es das erste Turnier.
Wir freuen uns auf viele weitere Turniere.

 

Emmerich 14.05.22

Am heutigen Samstag machten sich 4 junge Kämpfer zusammen mit ihrem Trainer Patrick auf den Weg nach Emmerich, um bei den Kreiseinzelmeisterschaften zu kämpfen.
Kamal startete in der U11 und hatte einen Kampf. Diesen konnte er für sich entscheiden und erreichte somit den 1. Platz auf seinem ersten Turnier überhaupt.
Ali, Max und Ben starteten in der U13. Auch für Ali war es das erste Turnier. Er hatte ebenfalls einen Kampf, den er für sich entschied. Auch er wurde 1. Max hatte ebenfalls einen Kampf zu bestreiten. Leider verlor Max diesen und wurde 2er. Ben musste in einem Pool von 5 Judoka antreten. Er erreichte am Ende den 3. Platz.
Alle 4 haben sich für die Bezirkseinzelmeisterschaften am kommenden Samstag qualifiziert.

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Trainerteam??

 
Trainer*innen-Nachwuchs wird qualifiziert
Nachdem bereits einige Lehrgänge im Bereich der TR-C Fort- und Ausbildungen in 2022 stattgefunden haben, befinden sich aktuell 40 jugendliche Judoka in Hennef, um sich zum Trainerassistenten ausbilden lassen. Motiviert und engagiert verbringen sie vier Tage in der Sportschule, um sich Ideen, Inhalte, Methoden und weitere Kenntnisse in der Vermittlung von Unterricht anzueignen. Das Ausbildungsteam, um Yamina Bouchibane, Daniel Lachmann und Angela Andree, freuen sich über das Interesse und Engagement der Jugendlichen, mit denen es einfach Spaß macht zusammen auf und neben der Matte zu sein und gemeinsam das erste Etappenziel auf dem Weg zum TR-C zu erreichen.
Aus unseren Reihen namen Saya Ali sowie Julina Gorißen teil.